Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Termine der Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel

Montag, 20. August: Ferienausgabe von Rote Lippe Rose intern erscheint

Einladungen zum Mitmachen in der SPD, Digitalisierung und Parteigeschichte


Eine breite Skala von Themen umfasst die zehn Tage vor dem Ende der Sommerferien erscheinende August-Ausgabe der SPD-Publikation Rote Lippe Rose intern. Unter anderem mit einem Ausblick auf die Sommertour der Sozialdemokraten in der Kernstadt und im Ortsteil Cappel.

Rückblick auf Donnerstag, 11. April 2018 zum Willkommen in der Sozialdemokratie: Ortsvereinsvorsitzender Hans Zaremba (links) konnte im Lokal „Altes Brauhaus mit Holger Manthey, Christina Menze, Leonie Stotz und Ulrich Schiwek (von links) jeweils zwei Genossinnen und Genossen ihre roten Parteibücher überreichen. Insbesondere für die neuen SPD-Mitglieder haben die Verantwortlichen des Lippstädter SPD-Ortsvereins für Ende August und Anfang September zwei besondere Veranstaltungen zum Mitmachen geplant. Sie werden unter anderem in der August-Ausgabe der SPD-Publikation angekündigt. Archiv-Foto: Karl-Heinz Tiemann

Radrundfahrt und Stadtbummel

Zu den sommerlichen Aktivitäten gehören sowohl die Radrundfahrt in der Regie von Ute Strathaus am Samstag, 25. August, ab 11.00 Uhr vom Bürgerbrunnen auf dem Rathausplatz als auch der traditionelle Stadtbummel mit Wolfgang Schulte Steinberg, der am Dienstag, 28. August, ab 18.00 Uhr im Veranstaltungskalender des Lippstädter SPD-Ortsvereins steht. Auch hier ist der Treffpunkt der Bürgerbrunnen vor dem Stadtpalais.

Angebote zum Mitmachen

Darüber hinaus beinhaltet die SPD-Zeitung, so ihr Herausgeber und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Hans Zaremba, auch einen Artikel über den Besuch einer SPD-Gruppe in der Digitalwerkstatt in der Geiststraße sowie einen Rückblick auf die Diskussion über die Digitalisierung im Lippstädter SPD-Ortsverein. Ebenso erfolgt die Ankündigung auf zwei besondere parteiinterne Angebote zum Mitmachen, die am Mittwoch, 29. August, 18.00 Uhr, im Lokal 'Bei Köneke`s' unter Leitung von Karl-Heinz Tiemann für die Sozis aus dem Norden und Cappel, und am Mittwoch, 5. September, 18.00 Uhr, im 'Mikado' mit Dietmar Gröning-Niehaus für die SPD-Mitglieder aus dem Süden der Kernstadt ausgerichtet werden.

Parteigeschichte

Mit ihrem Projekt 2021 haben die Sozialdemokraten in der mitgliederstärksten örtlichen SPD-Gliederung im Stadtgebiet ein Vorhaben für die Gestaltung ihres 100jähriges Ortsvereinsjubiläum in 2021 in ihre Aktivitäten aufgenommen. Dazu gehört auch eine Publikation, die an verdiente Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten erinnern soll. Im August-Heft von Rote Lippe Rose intern schaut Hans Zaremba auf das Engagement der vor 35 Jahren verstorbenen Elisabeth Langner zurück. Die SPD-Frau und Gewerkschaftlerin war es, die über lange Jahre mit der von ihr geleiteten Frauen für ein aktives Mittun in der Sozialdemokratie und das Gemeinwesen gewonnen hat.

Samstag, 25. August, 11.00 Uhr: Radtour der SPD in der Regie von Ute Strathaus

Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger


Mit seiner öffentlichen Radtour in der Regie von Ute Strathaus startet der Lippstädter SPD-Ortsverein am Samstag, 25. August, sein sommerliches Veranstaltungsprogramm fort. Der Start der Rundfahrt über die Römer-Lippe-Route soll um 11.00 Uhr vom Bürgerbrunnen auf dem Rathausplatz erfolgen. Mehr dazu demnächst auch an dieser Stelle.

Samstag, 29. August 2015: Stopp der damaligen Radtour des Lippstädter SPD-Ortsvereins am Boker Kanal, der entlang der ansprechenden Radverbindung von Lippstadt nach Delbrück liegt. Bei diesem Halt informierte die SPD-Tourismusfachfrau Ute Strathaus (rechts) die Radlergruppe über den im Jahr 1853 in Betrieb genommenen und 32 Kilometer langen künstlichen Bewässerungskanal zwischen Paderborn und Lippstadt, der ein bedeutendes Kulturdenkmal in Westfalen ist. Archiv-Foto: Hans Zaremba

Dienstag, 28. August 2018, 18.00 Uhr: Unbekannte Ecken und Winkel im Blick

SPD-Stadtbummel mit Wolfgang Schulte Steinberg


Auch im Sommer 2018 richten die Sozialdemokraten wieder ihren traditionellen Bummel durch die Innenstadt aus. Die Regie obliegt am Dienstag, 28. August - wie in den vergangenen zwei Jahrzehnten - erneut dem ehemaligen Ratsherrn Wolfgang Schulte Steinberg.

Lippstadt, 29. August 2017: Würdigung für langjährige Treue: Die Eheleute Ingeborg und Claus Dresp aus Erwitte gehören seit dem Start der SPD-Spaziergänge im Sommer 1997 fast immer zu Teilnehmern der stets gut besuchten Veranstaltung. Dafür wurde ihnen ein mit etlichen Fotos aus den vergangenen zwei Jahrzehnten gestaltetes Plakat vom Stadtführer Wolfgang Schulte Steinberg und SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Hans Zaremba (rechts) überreicht. Mit im Bild der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Hellmich (links). Archiv-Foto: Karl-Heinz Tiemann

Ausklang bei kühlen Getränken und Schnittchen

Der Start des knapp zweistündigen Spazierganges erfolgt um 18.00 Uhr wieder ab dem Bürgerbrunnen auf dem Rathausplatz vor dem Stadtpalais. Zum Ausklang des Abends lädt der SPD-Ortsverein Lippstadt - so der Vorsitzende Hans Zaremba - zu kühlen Getränken und leckeren Schnittchen in eine Gaststätte in der Stadtmitte ein. Alles weitere zum Bummel 2018 wird am Veranstaltungstag mitgeteilt.

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD