Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Berichte für die Öffentlichkeit

Ohne eine gründliche Öffentlichkeitsarbeit wird es kaum möglich sein, die politischen Aktionen und Initiativen bekannt zu machen. Dies gilt auch für die vielen Aktivitäten der Sozialdemokraten im Lippstädter SPD-Ortsverein (mit seiner Zuständigkeit für die Kernstadt und den Stadtteil Cappel). Ein Teil der Arbeit für die Öffentlichkeit des Lippstädter SPD-Ortsvereins ist ihre fortlaufende Pressearbeit.

Alle ab Januar 2005 vom Lippstädter SPD-Ortsverein herausgebenden Presseverlautbarungen werden unmittelbar nach ihrer Übermittlung an die lokalen Medien an dieser Stelle (www.mitte-lippstadt-spd.de) eingestellt. Damit können sich zugleich die politisch interessierten Bürgerinnen und Bürger in Lippstadt einen vorurteilslosen Eindruck verschaffen, was die Schriftleitungen der Printmedien aus den Veröffentlichungen der SPD in ihre Publikationen aufgenommen haben und welche Teile der Schere in den Redaktionsstuben zum Opfer gefallen sind.

Am Ende rauchte der Kopf [15.09.2018]

Als der heimische Bundestagsabgeordnete Wolfgang Hellmich die öffentliche Gesprächsrunde der SPD-Fraktion im Bundestag mit der Überschrift „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“, zu der er und seine Fraktionskollegin Elvan Korkmaz aus dem benachbarten Kreis Gütersloh in das Lippstädter Technologiezentrum „Cartec“ eingeladen hatten, beendete, sprach er von „einem rauchenden Kopf“. So breit und komplex habe er die Beiträge der zweistündigen Diskussion empfunden. weiter

Vom Wohnhaus zum Büro für pfiffige Ideen [12.09.2018]

Wer den früheren Ratsherrn Wolfgang Schulte Steinberg auf seinen für die Sozialdemokraten an der Lippe seit über zwei Jahrzehnten organisierten Wanderungen durch seine Geburtsstadt begleitet hat, dem wird sein Faible für die Villen in Lippstadt nicht entgangen sein. Für den von ihm in diesem Jahr gestalteten Bummel hatte er mit dem 1885 unter Verwendung von Formen der italienischen Renaissance errichteten Bauwerk in der Wiedenbrücker Straße mit der Hausnummer 2 ein Gebäude gefunden, das auf eine bemerkenswerte Vergangenheit zurückschauen kann und heute vom Lippstädter Designer Olaf Kitzig für die vielfältigen Einfälle seines vor 20 Jahren gegründeten Unternehmens für die Gestaltung von Räumen in aller Welt genutzt wird. weiter

Von den Päterkes bis zur Brauerei [05.09.2018]

Wenn der frühere Ratsherr Wolfgang Schulte Steinberg zu den von ihm vorbereiteten SPD-Spaziergängen durch seine Geburtsstadt aufbricht, dann ist das Interesse stets groß. Das war auch in diesem Jahr so, als sich die Sozialdemokraten aus der Kernstadt und Cappel unter Leitung ihres Vorstandsmitgliedes mit über fünfzig Frauen und Männer zur Erkundung durch einige Winkel von Lippstadt auf die Fährte begaben. weiter

Ein Schloss mit einem imposanten Park [31.08.2018]

Obwohl das Schloss Hovestadt mit seinem prachtvollen Barockgarten im Internet mit seiner Lage im südlichen Münsterland wirbt, befindet sich das Kastell der Familie Graf von Plettenberg mit seinen Parkanlagen eigentlich noch in der Soester Börde und in der Region des Erzbistums Paderborn. Dagegen gehört das nördlich der Lippe gelegene Nachbardorf Herzfeld, zu dem es von den Hovestädtern seit vielen Jahren mannigfache Verbindungen gibt, noch zum Münsterland und zur Diözese Münster. weiter

SPD-Stadtbummel mit Wolfgang Schulte Steinberg [18.08.2018]

Wenn die Sozialdemokraten aus dem mitgliederstärksten Ortsverein im Stadtgebiet, der die Kernstadt und Cappel umfasst, ihre sommerlichen Aktionen anbieten, dann gehört der öffentliche Stadtbummel in der Regie des einstigen Ratsherrn Wolfgang Schulte Steinberg stets dazu. Diesmal findet der traditionelle Rundgang am Dienstag, 28. August, statt und startet um 18.00 Uhr vom Bürgerbrunnen auf dem Rathausplatz. weiter

zum Archiv

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD