Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Der Bürger im Mittelpunkt

Ilse Schenk ausgezeichnet [27.01.2015]

Würdigung zum Golden Parteijubiläum

Als Ilse Schenk vor einem halben Jahrhundert der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands beitrat, war Willy Brandt gerade mal acht Monate der Parteivorsitzende der ältesten deutschen Partei. Jetzt wurde die 82jährige Lippstädterin für ihre 50jährige SPD-Mitgliedschaft ausgezeichnet.


Ehrung zum Goldenen Parteijubiläum: Ilse Schenk wurde jetzt für ihre 50jährige Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ausgezeichnet. Mit im Bild die Tochter der Jubilarin, Annette Wegener, der Seniorenbeauftragte des SPD-Ortsvereins Lippstadt und vormalige Zweite Bevollmächtige der IGM in Lippstadt, Hans-Joachim Kühler, und der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba (rechts).

Eintritt in die SPD im November 1964

Bei der Ehrung von Ilse Schenk, die viele Jahre in der Humboldtstraße wohnte und heute im Haus Gisela in Bad Waldliesborn lebt, hob Ortsvereinsvorsitzender Hans Zaremba hervor, dass Ilse Schenk der SPD im November 1964 beigetreten ist. Wenige Wochen nach dem bislang größten SPD-Erfolg bei einer Stadtratswahl, bei der die Sozis am 27. September 1964 mit dem Gewinn von 16 der insgesamt 31 Ratssitze die absolute Mehrheit erzielten. Zur erfolgreichen SPD-Ratsriege um den legendären Bürgermeister Jakob Koenen gehörte auch der 1998 verstorbene Ehemann der heutigen Parteijubilarin, Georg Schenk. Zwei weitere Mitglieder aus der SPD-Fraktion von 1964, die hauptamtlichen Gewerkschafter Werner Franke und Engelbert Sander, waren vor 50 Jahren ihre Vorgesetzten in der örtlichen Verwaltungsstelle der Industriegewerkschaft Metall (IGM). Vielen Lippstädtern ist Ilse Schenk auch aus ihrer Tätigkeit in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Lippstadt bekannt, die damals in der Fleischhauerstraße untergebracht war und zu der sie im August 1970 gewechselt war.

zurück

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD