Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Informationen für Mitglieder
2019-07-08

Rote Lippe Rose intern

Informationsdienst des SPD-Ortsvereins Lippstadt
32.Jahrgang / Nummer 7/2019 - Ausgabe vom 08.07.2019
Herausgeber und Redaktion: Hans Zaremba
Telefon: 02941/22728 und 0170/4710976
www.HansZaremba.de - E-Mail: HZ@HansZaremba.de

Wahlprogramm und Personalfindung für 2020

Blick auf die Mitgliederrunde der SPD in der Kernstadt und Cappel im Juni

Informationen zur Debatte über ein Kommunalwahlprogramm der Sozialdemokraten für die Periode des Stadtrates von 2020 bis 2025 und die Vorstellungen der potentiellen Bewerberinnen und Bewerber für einen Sitz im kommenden Rat der Stadt Lippstadt und im Soester Kreistag standen in der am Dienstag, 25. Juni, anberaumten Mitgliederversammlung der Sozialdemokraten in der Kernstadt und im Ortsteil Cappel.

Lippstadt am Dienstag, 25. Juni 2019: In der parteiinternen Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins für die Kernstadt und Cappel erhielt Holger Diehn (links) vom Ortsvereinsvorsitzenden Hans Zaremba sein Parteibuch zum Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands. Foto: Karl-Heinz Tiemann

Fortsetzung im August und September

Die Programmdiskussion 2020-2025 und die Personalfindung für 2020 wollen die Sozis im mitgliederstärksten Ortsverein der SPD im Stadtgebiet im August in einer parteiöffentlichen Zusammenkunft des Ortsvereinsvorstandes und Zukunftswerkstatt und im September in einer weiteren parteiinternen Mitgliederrunde fortsetzen.

Mehr dazu auf den Seiten 4 und 5.

Abstimmung über den SPD-Bundesvorsitz gestartet

Mitgliederbefragung der SPD soll die Nachfolge für Andrea Nahles ermitteln

Die Sozialdemokraten wollen nach dem Rücktritt von Andrea Nahles die Nachfolge für den Vorsitz der Bundespartei per Mitgliederbefragung ermitteln. Zur Bewerbung aufgerufen sind erstmals Teams als Doppelspitze. Aber auch Einzelbewerber können sich beteiligen. Am Montag, 1. Juli, ist der Startschuss gefallen. Von diesem Zeitpunkt bis zum 1. September können sich die Interessenten für die Spitzenposition der SPD melden. Die Bewerbungen als Doppelspitze müssen aus einer Frau und einem Mann bestehen. Die Grundvoraussetzung für alle Bewerbungen ist die Unterstützung von entweder fünf Unterbezirken, einem Bezirk oder Landesverband der SPD. Mehr zur Mitgliederbefragung ist im Internet unter www.spd.de zu finden. Auch Rote Lippe Rose intern wird mit dem August-Heft von Neuem über die Mitgliederbefragung informieren.

zurück Weitere Informationen auf den folgenden Seiten.

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD