Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Informationen für Mitglieder

4/2018 vom 03.04.2018 - Personen - Seite 2

Gratulationen

Wiegenfeste im März

Rote Lippe Rose intern und der Vorstand gratulieren allen Geburtstagskindern aus dem Lippstädter SPD-Ortsverein, die im März ihr Wiegenfest hatten. Wer eine solche Gratulation künftig nicht wünscht, kann dies dem Ortsvereinsvorsitzenden Hans Zaremba telefonisch (0170/4710976) oder per E-Mail (HZ@HansZaremba.de) mitteilen.

Elf Geburtstage

Es wurden am 7. März der Kassierer des Lippstädter SPD-Ortsvereins Dietmar Gröning-Niehaus (Bökenförder Straße) 62, am 10. März Hartmut Befeldt (Kastanienweg) 57, am 11. März das einstige Ratsmitglied (1989 bis 1999) Elmar Arnemann (Möllerstraße) 69, am 15. März Birgit Heynen (Niemöllerallee) 57, am 22, März Thomas Luerweg (Justinus-Kerner-Str. 8) 47, am 23. März Jürgen Fiedeldey (Marblicksweg) 46 sowie Ralf Prinzenzing (Salzkottener Straße) 56, am 26. März Veronika Ficht (Grimmestraße) 41 und Wilfried Päuser (Hörenkamp) 65 am 29. März Edyta Gornioczek (Am Gänseacker) 41 sowie am 30. März Marianne Schobert (Daimlerstraße) 59 Jahre alt.

Zwei Wechsel im SPD-Kreisbüro in Soest

Karten Gerlach löste Dirk Presch ab, Silvia Silveiro folgt auf Gertrud Schulte-Gelberg

Nach 22 Jahren als Geschäftsführer des SPD-Unterbezirks Soest ist Ende Februar Dirk Presch aus Bönen (58) in den Vorruhestand gegangen. Sein Nachfolger ist der in Erwitte beheimatete 46jährige Karsten Gerlach, der zuvor in den letzten dreieinhalb Jahren für die SPD-Unterbezirke Gelsenkirchen und Bottrop in ähnlicher Funktion verantwortlich war. Darüber hinaus ist auch Gertrud Schulte-Gelberg, die langjährige Ansprechpartnerin der Parteibasis im Soester SPD-Büro, in den Ruhestand gegangen.

Ausbildung bei der SPD

Die 61jährige Soesterin war seit 2002 für die SPD hauptberuflich tätig. Davor arbeitete sie fünf Jahre als Mitarbeiterin des damaligen Abgeordneten im Bundestag, Eike Hovermann aus Overhagen. An ihre Stelle ist nun im SPD-Kreisbüro in Soest Silvia Silverio getreten. Sie hatte zuvor bei der SPD als Kauffrau für Büromanagement eine Ausbildung erfahren.

Neue Ansprechpartner im Soester Kreis-Büro der der SPD: Karsten Gerlach und Silvia Silverio. Foto: SPD-Unterbezirk Soest

Dank für Wünsche

Der SPD-Ortsverein Lippstadt hat mit den jetzigen „Ruheständlern“ Dirk Presch und Gertrud Schulte Gelberg gut zusammengearbeitet. Für die Unterstützung unseres ehrenamtlichen Engagements gebührt ihnen unser herzlicher Dank. Unsere besten Wünsche begleiten Silvia Silverio und Karsten Gerlach in ihren neuen Funktionen.

Hans Zaremba

Seite 1 Seite 3

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD