Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Letzte Aktualisierung: Pressemitteilung vom 14.09.2019: Von der militärischen zur zivilen Nutzung
Wann, Wer und Wo?

Dienstag, 24. September, 18.00 Uhr: Altes Brauhaus: Personal und Programm für 2020 -


Mit ihrer parteiinternen Mitgliederversammlung am Dienstag, 24. September, 18.00 Uhr, im Lokal 'Altes Brauhaus', Rathausstraße 12, Lippstadt, setzt der Lippstädter SPD-Ortsverein seine Vorbereitungen für die Kommunalwahlen in 2020 fort. Dabei wollen die Sozis aus der Kernstadt und Cappel ihre Anregungen für das Kommunalwahlprogramm in 2020 beraten und einen Blick auf die Personalfindung für die Wahlen des Stadtrates und Kreistages vornehmen. Überdies stehen an diesem Abend Delegiertenwahlen für die Vertreterversammlung für die Nominierung von Kandidaten für die Bürgermeister- und Stadtratswahlen in Lippstadt auf der Tagesordnung.

Die aktuelle Pressemitteilung
20190914b.jpg

Von der militärischen zur zivilen Nutzung [14.09.2019]

Es gibt in Lippstadt kaum jemanden, der die vormalige Lipperlandkaserne so gut kennt wie der einstige Berufssoldat und heutige Ortsvorsteher des Stadtteils Lipperbruch, Gunther Schmich (SPD). Dies sowohl aus seiner über 28jährigen Tätigkeit bei der Bundeswehr - unter anderem als Kompaniefeldwebel - als auch aus seiner langen kommunalpolitischen Arbeit als Mitglied des Rates der Stadt Lippstadt. weiter

Rote Lippe Rose intern
20190909Seite1II.jpg

9/2019 vom 09.09.2019: Kommunalwahl 2020

Anregungen aus der Mitte des Lippstädter SPD-Ortsvereins für ein Wahlprogramm 2020, Vorstellungen von Bewerbern für die Kommunalwahl 2020 und die Wahl von Delegierten für die Wahlkreiskonferenz des SPD-Stadtverbandes Lippstadt für die Nominierung einer Bürgermeisterkandidatin/eines Bürgermeisterkandidaten sowie der Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl in 2020 stehen auf der Tagesordnung der parteiinternen Mitgliederversammlung des Lippstädter SPD-Ortsvereins am Dienstag, 24. September, 18.00 Uhr, „Altes Brauhaus“, Rathausstraße 12, Lippstadt. Unterdessen hat sich mit Manuela Gamann eine weitere Genossin aus dem Lippstädter SPD-Ortsverein gemeldet, sich als Kandidatin bei der Wahl des Stadtrates der Stadt Lippstadt zur Verfügung zu stellen. Sie wird sich in der Mitgliederversammlung am 24. September vorstellen, ähnlich wie zuvor in der Zusammenkunft am 25. Juni die anderen 14 potentiellen Bewerberinnen und Bewerber für die Nominierung als Kandidatinnen und Kandidaten bei den Wahlen des Rates der Stadt Lippstadt im Herbst 2020. Zur Mitgliederrunde am Dienstag, 24. September, sind alle Genossinnen und Genossen des Lippstädter SPD-Ortsvereins eingeladen. weiter

Parteigeschichte
20190611cc.jpg

Sozis drückten in 1999 mobile Jugendarbeit durch [11.06.2019]

Als vor zwei Jahrzehnten in Lippstadt die Überlegungen reiften, mit der Bildung der Stadtwacht die öffentliche Sicherheit zu erhöhen, waren es die Sozialdemokraten die über die vom Stadtrat beschlossene personelle Verstärkung der Kooperation des Ordnungsamtes mit der Polizei hinaus die Anstellung von mobilen Jugendarbeitern durchdrückten. Das SPD-Anliegen war, so der heutige Vorsitzende des Jugendhilfe- und Sozialausschusses, Hans Zaremba, neben der klassischen Eingriffsverwaltung (Polizei und Ordnungsamt) auch Maßnahmen der Vorbeugung vornehmen zu können.

weiter

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD