Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Letzte Aktualisierung: Pressemitteilung vom 22.06.2019: Lippstadt droht ein Verlust von elf Millionen
Wann, Wer und Wo?
20190611eSeite4.jpg

Dienstag, 25. Juni, 18.00 Uhr: Kommunalwahl 2020 im Blick -


Die nächste parteiinterne Mitgliederversammlung des Lippstädter SPD-Ortsvereins (Kernstadt und Cappel) findet am Dienstag, 25. Juni, 18.00 Uhr, im Lokal 'Bei Köneke`s', Barbarossastraße 42 a, Lippstadt, statt.

Programm und Personen

Im Mittelpunkt dieser Zusammenkunft steht die Kommunalwahl 2020 mit der Findung von Aussagen für ein Wahlprogramm und Personal als Kandidatinnen und Kandidaten bei den Wahlen des Stadtrates und Kreistages.

Die aktuelle Pressemitteilung
20190622a.jpg

Lippstadt droht ein Verlust von elf Millionen [22.06.2019]

Wenn bis zum Jahresende die durch das Bundesverfassungsgericht dem Gesetzgeber auferlegte Neugestaltung der Grundsteuer nicht unter Dach und Fach gebracht worden ist, wird diese Einnahmequelle - immerhin an die 15 Milliarden Euro jährlich - für die Kommunen vollständig versiegen. Diese konkrete Gefahr für die ohnehin strapazierten Haushalte der bundesdeutschen Gemeinden und Städte zeigte das Mitglied des Bundestages aus dem benachbarten Kreis Warendorf, Bernhard Daldrup, am Montagabend beim von seinem Kollegen, dem heimischen Abgeordneten Wolfgang Hellmich (Soest), moderierten öffentlichen Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung „Bauen, Mieten, Wohnen“ auf, als er im Lippstädter „Kasino“ über den am vergangenen Sonntag vom Koalitionsausschuss der Bundesregierung ins Auge gefassten Vorschlag zur Grundsteuerreform berichtete. weiter

Rote Lippe Rose intern
20190611a.jpg

6/2019 vom 11.06.2019: Bauen - Mieten - Wohnen

Die Wohnraumversorgung entwickelt sich seit einigen Jahren zu einer der wichtigsten sozialen Fragen in Deutschland. Auch in Lippstadt ist ein zunehmender Mangel an bezahlbarem Wohnraum zu verzeichnen. Dieses Problem bestimmt auch seit geraumer Zeit die Politik der Sozialdemokraten in Lippstadt. Im Juli 2018 haben dazu die SPD-Mitglieder im Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft (GWL), Albrecht Gubalke, Josef Niehaus und Udo Strathaus, ihre auch in Rote Lippe Rose intern vorgestellten „Überlegungen für ein kostengünstiges Bauen“ präsentiert. weiter

Parteigeschichte
20190611cc.jpg

Sozis drückten in 1999 mobile Jugendarbeit durch [11.06.2019]

Als vor zwei Jahrzehnten in Lippstadt die Überlegungen reiften, mit der Bildung der Stadtwacht die öffentliche Sicherheit zu erhöhen, waren es die Sozialdemokraten die über die vom Stadtrat beschlossene personelle Verstärkung der Kooperation des Ordnungsamtes mit der Polizei hinaus die Anstellung von mobilen Jugendarbeitern durchdrückten. Das SPD-Anliegen war, so der heutige Vorsitzende des Jugendhilfe- und Sozialausschusses, Hans Zaremba, neben der klassischen Eingriffsverwaltung (Polizei und Ordnungsamt) auch Maßnahmen der Vorbeugung vornehmen zu können.

weiter

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD